U12 gewinnt im Lokalderby gegen BC Hellenen München


Die IBAM erwischte gegen die Hellenen einen holprigen Start. Im ersten Achtel lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, an dessen Ende die IBAM nur dank eines überragenden Luis Salger, der hier bereits 10 seiner insgesamt 30 Punkte markierte, hauchdünn vorne lag (12:9). Im zweiten Achtel kam die Mannschaft dann besser ins Spiel und konnte sich von der gegnerischen Mannschaft mit einem deutlichen Vorsprung absetzen (27:12), mit dem sie auch in die Pause ging (48:32). In der zweiten Hälfte erhöhte die Mannschaft den Druck auf die Gäste, dem diese dann nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Am Ende stand es 97:50 für die IBAM.