NBBL: 2. Playoff Spiel in Tübingen


Nach erfolgreichem Sieg im ersten Playoffspiel gegen Tübingen, das mit 71:57 gewonnen wurde geht es nun am Sonntag, 10.4 in die Universitätsstadt zum Rückspiel bei den Young Tigers. Die Mannschaft um Robby Scheinberg hat es nun selbst in der Hand durch einen Auswärtssieg die „Best of Three Serie“ mit 2:0 zu beenden und schon vorzeitig den Sprung in das Playoff Viertelfinale zu sichern. Der Gegner spielte im Hinspiel lange auf Augenhöhe mit und speziell seine Bigmen machten unserer Mannschaft schwer zu schaffen. Mit der richtigen taktischen Einstellung, einer stabilen Defense und einer verbesserten Wurfqoute aus der Distanz sollte ein weiterer Erfolg möglich sein. Aus der Liste der verletzten Spieler wird Topscorer Chris Würmseher weiterhin wegen Verletzung fehlen, Tim Peisker jedoch wird wieder zur Mannschaft stoßen, sodass Robby Scheinberg auf einen fast kompletten Kader zurückgreifen kann