Bereits nach dem zweiten Spieltag findet das erste Derby der Saison am Sonntag, dem 23.10.2016 um 15 Uhr zwischen der Internationalen Basketball Akademie München des MTSV Schwabing und dem FC Bayern München statt. Austragungsort ist nach langer Zeit wieder die berühmte Morawitzkyhalle, die nach längerer Bauphase und mit neuen Körben wieder in Betrieb genommen werden konnte.

Traditionell ist das Münchner Derby voller Brisanz, da hier entschieden wird, wer die Nummer Eins unter den Basketball-Akademien der Stadt ist. Zudem wird das Derby erstmals bundesweit live im Free TV übertragen.

Bei dem Münchner Derby werden erste Standortbestimmungen durchgeführt, da beide Teams jeweils im ersten Spiel gegen den MBC antraten. IBAM konnte das Spiel auswärts mit 84:64 für sich entscheiden. Hier konnte der Schwabinger Dimitrije Mrda mit 17 Punkten 10 Assists sowie 5 Rebounds überzeugen. Weiterhin zeigten Oscar Leon Da Silva mit 19 Punkten 7 Rebounds und Fynn Fischer mit 18 Punkten 8 Rebounds eine gute Leistung. Der FC Bayern München gewann seinerseits daheim mit 88:43 gegen den MBC. Hier profilierten sich Gegic Amar mit 18 Punkten und Erol Ersek mit 16 Punkten.

Nachdem das Team um Robby Scheinberg ein spielfreies NBBL Wochenende hatte, hat man eine gute Trainingswoche absolviert und geht sehr zuversichtlich in das Derby.

Das Team freut sich auf viele Zuschauer und eine volle Halle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für jene, die es nicht in die Halle schaffen, besteht die Möglichkeit, sich das Spiel Live auf Sportdeutschland.TV anzuschauen: http://www.nbbl-basketball.de/live/